Bericht: Schön war`s ... Danke an den BSC Victoria Naunhof e.V.

Handball Naunhof 

 

Der BSC VICTORIA Naunhof (bei Leipzig) hatte am 28. Dezember zu seinem traditionellen Kinderweihnachtsturnier, seiner 18. Weihnachtspyramide geladen. Insgesamt 16 Mannschaften aus Sachsen sowie der TSV Reichardtswerben mit seiner Handball-AG und dem E-Jugendteam nahmen teil. Dabei schlugen sich die kleinen Handballer blendend und konnten bei der E-Jugend als Sieger glänzen.

Die Spiele fanden auf verkleinertem Feld mit 1 Torhüter und 4 Feldspielern analog der Minispielfeste statt. Die AG-Minis von Anja Rosenlöcher und Daniel Wolf-Dziura schlugen sich wacker. In der Vorrunde gelang ein Sieg über den Gastgeber, die Niederlage gegen Bischofswerda war vermeidbar und kostete das Spiel um Platz 3, gegen die Piranhas des SC Markranstädt war man aber hoffnungslos unterlegen, erzielte aber wenigstens einen Ehrentreffer. Im Kampf um Platz 5 gewann man sicher gegen die TSG Schkeuditz und freute sich über ein gutes Ergebnis.

-dwd-

 

Handball-AG mit: Tristan W. im Tor, Leni K, Amelie B., Justin B., Leon B., Laurenz K., Levi N.

Bilder: Energieprojekt Klasse 4

Energie 

Bericht: Der bundesweite Vorlesetag am 21.November begeisterte
unsere Drittklässler!

Vorlesetag


Annica Sonderhoff, Schülerin der 10. Klasse organisierte den diesjährigen bundesweiten Vorlesetag in der Stadtbibliothek Weißenfels. 

Mit großem Spaß und Interesse verfolgten unsere Schüler den Kinderbuchklassiker "Pippi Langstrumpf" gelesen von Maik Reichel sowie die Lieblingsgeschichte von Annica Sonderhoff "Pia und das Schlossgespenst". Sven Meisezahl wählte eine besondere Art der Textdarbietung. Er zeigte, dass man Texte nicht nur lesen sondern auch singen kann. Dies kam bei allen Anwesenden gut an. Zum Abschluss überreichte Annica Sonderhoff unseren Schülern ein Kinderbuch, worüber sie sich sehr freuten.

Ein großes Dankeschön an unsere Lesepaten Annica Sonderhoff, Maik Reichel und Sven Meisezahl.

Bericht: Igelinvasion in Tagewerben

Igeltag Klasse 2

In der Woche vom 13. -17. Oktober fand in der 2. Klasse ein Igelprojekt statt.


Neben vielen Stationen rund um den Igel lernten die Schüler auch Igellieder und Gedichte kennen. Die Schüler suchten eigenständig Informationen aus mitgebrachten Büchern und Material heraus, um ein Wissensplakat zu gestalten. Am Ende der Woche konnten sich alle Kinder der Klasse Igelexperte nennen und eine Expertenurkunde erhalten.

Bericht: Ein toller Tag mit "Flöckchen" und "Freddy Frech"

Wndertag Klasse 3

Am 8. Oktober führte die 3. Klasse ihren ersten Wandertag zum Reiterhof am Südfeldsee durch.

 

7.30 Uhr starteten wir unsere Wanderung und konnten einige Wildpferde unterwegs beobachten, bevor wir am Aussichtsturm eine erste kleine Pause gemacht haben. Dann mussten wir nur noch ein kleines Stück laufen und haben 9 Uhr unser Ziel erreicht.

Frau Hirche, die Geschäftsführerin, begrüßte uns ganz herzlich. Nach unserem Frühstück erhielten wir einen kleinen Einblick in die tägliche Arbeit auf dem Reiterhof. Zunächst lernten wir die Ponys „Flöckchen“ und „Freddy Frech“ kennen. Mit Freude haben wir sie gestriegelt und gefüttert. Im Anschluss daran konnten wir die vielen Landmaschinen anschauen und etwas über die Feldarbeit erfahren. Ungern machten wir uns auf den Rückweg, denn die Zeit ging viel zu schnell vorbei.

Die zwei Ponys haben wir noch mit zur Koppel gebracht und sind dann wieder zu Fuß zurück zur Schule gelaufen, die wir gegen 12 Uhr erreicht hatten.

Vielen Dank an Frau Hirche und Ihr Team vom Reiterhof an der Schäferei für diesen tollen Tag.

Info: Unser Lesekönig im Lesekönig-Wettbewerb Klasse 3 steht fest

Die Schüler der 2. und 3. Klasse kührten ihren Lesekönig der Klasse 3.

Die kritische Jury bewertete jede Buchvorstellung der Drittklässler ganz genau.

lesekoenig_2014_k.jpg

Max G. hat unsere Schule beim Lesekönig-Wettbewerb am 18. Oktober  würdig vertreten. Bei der starken Konkurrenz hat es für den ersten Platz nicht ganz gerreicht. Trotzdem ein großes Dankeschön an Max.

Wie er uns erzählte, hat es ihm großen Spaß gemacht dabei zu sein. Und das ist ist ja die Hauptsache.

Bilder: Einschulung unserer neuen Kinder

Einschulung